IMMERSIVE SHOWROOM

Längst erweitern neue technischen Möglichkeiten die Produktionsabläufe in den Bereichen Theaterarchitektur, Bühnentechnik und Bühnenbild. Das Team der digital.DTHG untersucht im Forschungsprojekt „Im/material Theatre Spaces“ unter der Leitung von Franziska Ritter und Pablo Dornhege seit Oktober 2019 die Potentiale digitaler Technologien für das Theater und entwickelt grundlegende Musterlösungen

VR UND AR AUF DER BÜHNE

Wie kann Virtual Reality und Augmented Reality in der Veranstaltungstechnik zur Erleichterung der täglichen Arbeit auf und hinter der Bühne eingesetzt werden? Welche Rolle können virtuelle Trainingstools bereits in der Ausbildung von Veranstaltungstechnikern übernehmen? Wie erleichtern hybride und virtuelle Bauproben szenografische Planungsprozesse?

EINBLICK IN DIE PRAXIS

Diesen und weiteren Fragen gehen Sie auf der BTT im Immersive Showroom auf den Grund und bekommen Einblicke in den aktuellen Forschungsstand des digital.DTHG- Teams. Darüber hinaus dreht sich in Gesprächen mit Gästen aus der Praxis und Lehre alles um Nutzen und Grenzen digitaler Technologien im Theater- und Veranstaltungsbereich.

PROGRAMM

digital.DTHG: CANON

digital.DTHG: CANON Im Erasmus+ Verbundprojekt “CANON” wird ein Bewusstsein für eine europäische Geschichte der Theatertechnik gefördert und ein Beitrag zum aktuellen Diskurs über die Bewahrung des

Read More »

digital.DTHG: Virtuelle Bauprobe

digital.DTHG: Virtuelle Bauprobe Was ist eine virtuelle Bauprobe und wie funktioniert sie? Gemeinsam mit unseren Partner:innen aus verschiedenen Häusern haben wir die Potenziale Virtueller Bauproben erforscht

Read More »